RTL will Ausstrahlungsrechte der WM 2014

rtlDie WM 2010 ist nun zu Ende für den privaten Fernsehsender RTL. Es wurden neun Spiele übertragen, darunter Italien gegen Paraguay mit knapp 13 Mio. Zuschauern. Man war insegsamt zufrieden und würde gerne wieder die WM 2014 übertragen. Wie schon berichtet, haben die ARD und das ZDF den Zuschlag dafür erhalten. Vor allem die tolle Stimmung und die Atmosphäre lässt RTL zur Überzeugung kommen, dass sie auf das richtige Pferd gesetzt hatten.

So heisst es seitens RTL:

„Selbstverständlich haben wir ein Interesse daran, nach 2006 und 2010 auch in vier Jahren Spiele von der WM in Brasilien zu übertragen. Wenn die Ankündigungen der ARD ernst gemeint sind, wonach in Zukunft bei den Sportrechten gespart werden soll, könnte ich mir sehr wohl ein Modell vorstellen, bei dem auch RTL an der WM partiziperen könnte. Für diesbezügliche Gespräche stehen wir jederzeit bereit.“

RTL kam bei den WM Spielen 2010 auf einen Zuschauerschnitt von 9,46 Millionen. Der durchschnittliche Marktanteil lag bei 33,2 Prozent, in der Zielgruppe der jungen Zuschauer bis 29 Jahren sogar 39,3 Prozent.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.