Die Fußball WM 2015 der Frauen

In der Zeit vom 6. Juni bis 5. Juli 2015 findet in Kanada die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft statt. Die ersten beiden Spiele werden laut dem WM Spielplan im Commonwealth Stadium in Edmonton ausgetragen.

Logo der WM 2015
Logo der WM 2015

Zu den weiteren im WM Spielplan vertretenen Städten, in denen die Mannschaften antreten werden, gehören Ottawa, Winnipeg, Vancouver sowie Montreal und Moncton. Bei der Weltmeisterschaft treten insgesamt 24 Mannschaften in sechs Gruppen an. Deutschland ist in der Gruppe B vertreten und tritt die Teams aus der Elfenbeinküste, Norwegen und Thailand an.

Der Kader für die Fußball-Weltmeisterschaft

Bei der Frauen WM in Kanada begleiten 27 Spielerinnen die Bundestrainerin. In den Kader für die Spiele hat Silvia Neid für die Positionen im Tor Nadine Angerer, Laura Benkarth und Almuth Schult benannt. Des Weiteren hat Silvia Neid Saskia Bartusiak, Jennifer Cramer, Josephine Henning, Tabea Kemme und Annike Krahn ins Team berufen. Zu den weiteren Spielerinnen in Abwehr und Mittelfeld gehören Leonie Maier, Babette Peter, Bianca Schmidt, Melanie Behringer, Sara Däbritz und Lena Goeßling. Komplettiert wird der Kader für das Mittelfeld durch Simone Laudehr, Melanie Leupolz, Lena Lotzen sowie Dzsenifer Marozsan. Im Mittelpunkt des Sturms stehen Pauline Bremer, Anja Mittag, Lena Petermann sowie Alexandra Popp und Celia Sasic. Nominiert hat Silvia Neid ebenfalls von Lena Lotzen und Saskia Bartusiak. Fast ein Jahr lang war für die Spielerinnen aufgrund einer Kreuzverbandverletzung an Fußball nicht zudenken. Allerdings erholen sie sich inzwischen, so dass ihre Formkurve deutlich ansteigt.

Das DFB Trikot 2015 für die Frauen WM

Das traditionell in zwei Versionen angefertigte DFB Trikot 2015 wird für die Heimspiele in den traditionellen Farben weiß und schwarze Streifen präsentiert. Ferner zeichnet sich das WM-Trikot durch die drei Sterne aus. Für die Auswärtsspiele steht das WM-Trikot mit seinen drei Sternen in den Farben Rot und Schwarz zur Verfügung. In der Regel erfolgt die Anfertigung der Produkte aus Polyester.

Chancen des deutschen Teams und die weiteren Favoriten

Bei dem Titelverteidiger handelt es sich um die Mannschaft von Japan, der gute Chancen eingeräumt werden. Die deutsche Frauen-Mannschaft gilt ferner aufgrund ihrer Gewinne bei der WM und auch der Europameisterschaft für die WM 2015 als Favorit. Im Rahmen einer Generalprobe gegen die Schweiz konnte die Mannschaft ihre Form mit einem 3:1 unter Beweis stellen. Daher reisen die deutschen Frauen mit einiger Zuversicht nach Kanada. Wie gut die Chancen stehen, lässt sich letztendlich nicht sagen. Findet die Mannschaft ins Spiel, ist aufgrund der lösbaren Vorgruppe alles möglich.

Die Fernsehübertragungen der WM 2015

Eine Übertragung der Turniere erfolgt bei den TV-Sendern ARD, ZDF sowie Eurosport und Eurosport 2, einem Pay-TV-Kanal. Insgesamt werden 52 Spiele ausgetragen, von denen 21 Spiele live in der ARD zu sehen sind. Bezüglich der Spiele mit deutscher Beteiligung dürfte eine Live-Übertragung von der ARD und dem ZDF erfolgen.

Weitere Information entnehmen Sie dem vor wenigen Wochen veröffentlichten Panini Stickeralbum für die Frauen WM 2015.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.